Klettern in der Heimat

Die schönen Tage daheim nutzen wir zum Klettern in den umliegenden Klettergärten. Früher waren wir mehrmals die Woche hier, zum Klettern und Bouldern.

Sonderbar vertraut ist es nach ca. 1 Jahr wieder die heimischen Felsen zu erklimmen. Die Griffe, Tritte und Bewegungen der Touren kommen wieder in Erinnerung, als ob wir nie weg gewesen wären.


The beautiful days at home we use for climbing in the surrounding climbing gardens. We used to go here several times a week for rock climbing and bouldering.

Strangely familiar it is after about 1 year again to climb the local rocks. The grips, steps and moves are coming back into our head as if we had never been away.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s