In den Bergen der Schweiz

Nach unserer rasanten Fahrt durch Frankreich erreichen wir das Schweizer Bergland. Grüne Wiesen, Kuhglocken – die überall zu hören sind, Gletscherzungen – die beinahe bis ins Tal reichen, kristallklare und saukalte 😊 Gebirgsbäche und viiiiiele Berge – uns gefällt es hier!

Die ersten paar Tage haben wir traumhaftes Wetter – das nutzen wir um eine Fahrradtour nach Zermatt zu machen. Loco kommt natürlich auch mit. Da er aber erst 3 Monate alt ist, wäre die ganze Tour zu lange für ihn geworden. Daher stecken wir ihn in unseren Rucksack und er fährt Großteils hinten gemütlich mit. Wir haben Glück und die Wolken verziehen sich als wir endlich Sicht auf das Matterhorn bekommen – staunend blicken wir auf diesen einzigartigen Gipfel.

Auch zahlreiche Wanderungen machen wir in der Gegend von unserem Schlafplatz, der fast direkt neben einem Lawinenkegel liegt. Die Lawine ist im Winter runtergekommen und blockiert jetzt noch im Mai die Straße mit Schnee und mitgerissenen Gehölz.

Ein besonderes Highlight für uns ist der Autozug durch den Lötschbergtunnel. Wahrscheinlich für die Schweizer selbstverständlich ist es für uns alle das erste Mal. So besonders, dass wir sogar ein Video für euch zusammengestellt haben 😉 Rauf geht´s auf den Wagon und ohne lange Wartezeit bzw. kompliziertes Vorgehen 15 Minuten durch den Tunnel. Ein System, über dass wir uns auch in Österreich mehr freuen würden!

Video „Kuuuh on a train“

Am Zug

Auf der anderen Seite der Berge fahren wir nach Grindelwald um uns das Dreigestirn anzusehen – Eiger, Mönch und Jungfrau. Leider haben wir hier nicht mehr so viel Glück mit dem Wetter und die Wolken verdecken uns die Sicht. Auch auf unserem weiteren Weg durch die Schweiz begleiten uns die Wolken und viel Regen.

In Grindelwald

Wir kommen wieder!

In Luzern besuchen wir auch noch eine Freundin – Amanda. Dankeschön für das supertolle Essen 😉 Bis bald.


After our fast drive through France we reach the Swiss mountains. Green meadows, cowbells – which can be heard everywhere, glacier tongues – which reach almost into the valley, crystal-clear and icy mountain streams and many mountains – we like it here!
The first few days we have fantastic weather – we use this to make a bike ride to Zermatt. Of course, Loco will come too. But since he is only 3 months old, the whole tour would have been too long for him. Therefore, we put him in our backpack and he drives comfortably in the back. We are lucky and the clouds clear as we finally get a view of the Matterhorn – we look at this unique peak in wonderment.

We also make numerous walks around our sleeping place, which is almost right next to an avalanche. This has come down in the winter and still blocks the road with snow and wood in May.

A special highlight for us is the car train through the Lötschbergtunnel. Common for the Swiss it is the first time for all of us. So special that we’ve even made a video for you 😉 We drive on the train and without a long wait or complicated procedure we go through the tunnel for 15 minutes. A system that would be great to have more in Austria!

Video „Kuuuh on a train“

On the other side of the mountains we drive to Grindelwald to see the triumvirate – Eiger, Mönch and Jungfrau. Unfortunately, we are not lucky with the weather anymore and the clouds obscure our view. On our further way through Switzerland we are accompanied by the clouds and rain.

We will be back!

In Lucerne, we also visit a friend – Amanda. Thank you for the great meal 😉 See you soon.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s