Bürserberg

20171023-0139Von Bad Mitterndorf geht es über Salzburg nach Innsbruck. Da wir Salzburg zufällig am Hangar 7 vorbeifahren, besichtigen wir diesen auch gleich. Im Regen geht es dann weiter nach Innsbruck über das kleine Deutsche Eck.

Auf dem Weg lernen wir 3 nette Kerle auf der Tankstelle kennen, wobei sich einer gleich in unser Auto schwingt und losfahren will. Das ist nicht das erste Mal, dass Leute den direkten Kontakt mit uns suchen. Immer wieder begegnen wir Leute, die mit offenen Mund am Straßenrand stehen oder uns anlächeln, wenn wir vorbeifahren. Unser gewähltes Fahrzeug ist also sehr kontaktfreudig.

20171024-0141Am Abend kommen wir in Innsbruck an, wo wir bei Michi’s Cousin Tom und Julia bleiben dürfen. Auch Christiane (Michi’s Cousine) aus Neuseeland und Lukas (Michi’s Cousin) sind zu Besuch. Wir speisen gemeinsam ein feines Abendessen und lassen den Abend gemütlich ausklingen.

Nach einem kurzen Stadtspaziergang fahren wir am Morgen los Richtung Vorarlberg. Einen kurzen Zwischenstopp legen wir noch im Ötztal ein, um das Weihnachtsgeschenk vom Vorjahr einzulösen. Michi bekommt ein Paar warmer Schaf-Handschuhe.

Bei immer schöner werdendem Wetter, entscheiden wir uns für den Weg über die Silvretta Hochalpenstraße. Dort gibt es bereits den ersten Schnee. Diesen brauchen wir auch zum Kühlen der Bremsen bei den vielen Kehren bergab.

20171025-0124Am Bürserberg angelangt, werden wir von Michi’s Onkel Gustl und Tante Elisabeth herzlich begrüßt. Dort nutzen wir die Gelegenheit wieder mal unsere Wäsche zu waschen und ordentlich duschen zu gehen. Zwei weitere schöne Tage verbringen wir am Bürserberg mit Klettern auf der Bürser Platte und einer Radtour, mit anschließendem Aufstieg über den Bösen Tritt, zum Lünersee. Bei unserem Aufenthalt genießen wir auch die nette Gesellschaft von Christiane (Michi’s Cousine).

20171026-0241

20171026-0285

Wir machen uns wieder auf den Weg in Richtung Süden, dem schönen Wetter nach. Nächster Stopp Comer See.


From Bad Mitterndorf it goes via Salzburg to Innsbruck. As we happen to pass by Hangar 7, we visit it. In the rain it goes on to Innsbruck over Germany.

On the way we meet 3 nice guys at the gas station. One of them wants to get into our car and drive off. This is not the first time people are looking for contact with us. Again and again we meet people who stand with open mouth on the roadside or smile at us when we drive by. Our chosen vehicle is very sociable.

In the evening we arrive in Innsbruck, where we are allowed to stay at Michi’s cousin Tom and Julia place. Also Christiane (Michi’s cousin) from New Zealand and Lukas (Michi’s cousin) are visiting. We dine together and let the evening end comfortably.

After a short city walk in the morning we drive towards Vorarlberg. We make a stop in the Ötztal to get the Christmas gift from the previous year. Michi gets a pair of warm sheep gloves.

As the weather gets more and more beautiful, we decide to take the path over the Silvretta High Alpine Road. There is already the first snow. We also need this for cooling the brakes at the many turns downhill.

Arrived at the Bürserberg, we are warmly welcomed by Michi’s uncle Gustl and aunt Elisabeth. There we use the opportunity again to wash our clothes and take a good shower. We spend two more beautiful days on the Bürserberg with climbing on the Bürser Platte and a bike ride, followed by a climb over the Böser Tritt to Lünersee. During our stay we also enjoy the nice company of Christiane (Michi’s cousin).

We make our way to the south. Next stop Lake Como.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s